Adresse

Terrorbekämpfung

Terrorbekämpfung

Keine Lieferungen an Terrorverdächtige


Unternehmen sind verpflichtet, Lieferungen in ein Drittland und ins EU Binnenland zu prüfen: Es dürfen keine Lieferungen an terrorverdächtige Einrichtungen oder Personen geleistet werden. Aufgabe ist es, die Lieferantenkontakte mit der aktuellen "Terroristenliste" gegenzuprüfen.
Einzelheiten werden in den EU-Richtlinien Nr. 881/2002 und 2580/2001 erläutert.